Andreas und Marion schlafen im gleichen Bett ...

... aber sie liegen nicht gleich. Darum haben beide ganz unterschiedliche Anforderungen an ihr Bettsystem. Der Ecco2 Fachberater analysiert diese Anforderungen und findet die individuell passende Lösung.

Schritt 1: Wahl der Matratze nach Material und Festigkeit.
Alle Ecco2 Matratzen sind in drei Grundfestigkeiten erhältlich: soft, medium, fest. Die Auswahl ist abhängig von Körpergröße und -gewicht.

Schritt 2: Messen - Einstellen der Unterfederung.
Mit dem MessSystem RW 1000 werden die Daten für die Körperkontur, -proportionen und die individuelle Ausformung der Lenden-Wirbelsäule erhoben.
Zusätzlich ist die Schlaflage ein entscheidender Faktor. Breitere Schultern müssen tiefer einsinken können als schmalere, eine deutlich nach vorn gewölbte Lendenwirbelsäule muss stärker gestützt werden, als eine flachere ... Aus diesen Informationen findet der Fachberater die richtigen Einstellungen für die Ecco2 Unterfederung.

Schritt 3: Anpassen des Kissens - Prüfen.
Der Fachberater leitet aus den Messdaten noch die richtige Kissenhöhe ab und prüft das Liege-Verhalten anhand seiner Erfahrungswerte. Er testet, ob sich alle Körperzonen in der richtigen Balance befinden - und justiert die Einstellungen eventuell nach.